Der Mutmacher

veröffentlicht am 9. Mai, 2018

Meinhard Feichter, Buchhändler, Vater von drei Kindern und leidenschaftlicher Musiker, hat einen erstaunlichen Weg gefunden, mit einer schweren Krankheit und dem drohenden Tod umzugehen. In seinem Buch „Gezählte Tage sind kostbare Tage“ teilt er seine Erfahrungen nach der Diagnose „unheilbar“. Und noch mehr als das: Er macht Mut. Mut, das Unabwendbare anzunehmen und trotzdem zuversichtlich in die Zukunft zu blicken.

Das Buch hält sich seit Wochen in den Südtiroler Bestsellerlisten. Einladungen zu Talkshows im deutschen und österreichischen Fernsehen, Interviews und Lesungen: Feichter hat den Nerv der Zeit getroffen. So war auch die Buchvorstellung in der Öffentlichen Bibliothek von Sand in Taufers sehr gut besucht. Am Ende der Veranstaltung, die ich moderieren durfte, überraschte der Autor die Zuhörer mit einem Zaubertrick (siehe Bild). Er zeigte, dass sich die Puzzleteile des eigenen Lebens auch dann wieder zu einem Ganzen zusammensetzen lassen, wenn sie durcheinander kommen oder durch einen neuen Aspekt ergänzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.