Krisen überwinden

Höhen und Tiefen meines Lebens – der Titel zu Hans Kammerlanders Autobiografie kommt nicht von ungefähr. Dass der Extrembergsteiger aus Ahornach in seinem Leben viele Krisen überwinden musste, zeigt auch die Verfilmung seiner Lebensgeschichte, die gerade in den Kinos läuft. Für das Playboy-Sonderheft „How to be a Man“ habe ich mit Hans übers Aufstehen und Weitermachen gesprochen. Das fiel ihm 1991 nach der Manaslu-Expedition am schwersten, als er innerhalb von vier Stunden seine beiden Begleiter verlor. Am prägendsten bleibt dennoch die größte Krise, die er im Tal hatte, als er 2013 einen tödlichen Autounfall verschuldete.

Ins Interview reinlesen: